Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/42/d214099095/htdocs/fachwarte-bc-3_0/templates/fachwarte/library/Designer/Content/SingleArticle.php on line 198

Der niedrige Obstpreis sorgte dieses Jahr für zahlreiche Diskussionen.

Dies war einer der Gründe weshalb das Netzwerk der Fachwarte zum ersten Runden Tisch mit den Fruchsaftkeltereien im Landkreis Biberach einlud.

Neben den Fachwarten nahmen sechs Mostereien am Runden Tisch teil.

Interessant für die Fachwarte war besonders, wie die Mostereien die momentane Situation bewerten und welche Perspektiven sie für ihren Betrieb und den (Streu-) Obstbau im Landkreis sehen.

Die Mostereien beklagen eine Verschlechterung der Obstqualität, welche insbesonders auf den schlechten Pflegezustand der Bäume zurück zuführen ist.

Auch wird sehr viel Obst verfrüht geerntet, so dass die Äpfel unreif abgegeben werden. Worunter die Saftqualität leidet.

Alle Mostereien sehen ihre Zukunft bei den Kleinerzeugern, den Gartenbesitzen mit ein paar Obstbäumen. Es gibt immer weniger Landwirte mit großen Streuobstwiesen.

Konsens war, dass ein Austausch und auch Kooperationen (z.B. Schnittkurse) zwischen den Mostereien und den Fachwarten ein wichtiger Schritt sind, um sich gemeinsam für den Erhalt der letzten Streuobstbestände stark zu machen.